aoStars - FAQ - Frequently Asked Questions


Abfangen - Was ist das und was bringt das?

Der Begriff "Abfangen" bedeutet, dass man eine Flotte des Gegners auf einem Planeten kurz vor oder kurz nach deren Ankunft mit mehr Schiffen erwartet, als der Gegner erwartet. Man tut dies, um die zerstörte Flotte des Gegners zu recyclen und somit Ressourcen zu gewinnen.

Abfangen auf dem eigenen Planeten:

Wenn man in der Übersicht sieht, dass man euf einem seiner Planeten angegriffen wird, dann kann man (wenn vorhanden) Flotten von einem eigenen Planeten in der Nähe zum angegriffenen Planeten verlegen (Befehl: "Stationieren"). Dies tut man so, dass die eigene Flotte nur einige Sekunden vor der gegnerischen Angriffsflotte am Zielplaneten ankommt. So ist es für den Angreifer schwer, die Übermacht zu erkennen. Viele Spieler machen kurz vor dem Einschlagen ihrer Angriffsflotte noch eine Spionage-Aktion zur Sicherheit. Wenn man nun seine abfangende Flotte eng vor die gegnerische timed, dann bleibt dem Angreifer nicht genügend Zeit, den Spionagebericht zu lesen und seine Flotte gegebenenfalls zurückzuziehen.
Man sollte solche Aktionen jedoch sicherheitshalber vorher mit einem Simulator durchrechnen.

Abfangen auf dem gegnerischen Planeten:

Hierfür ist die gängigste Methode das Einsetzen des Flottendetektor, mithilfe des Flottendetektor kann man Flottenbewegungen des gescannten Planeten genau sehen. Man sieht dort die Ankunftszeit der Flotten an bestimmten Planeten. Man kann seine eigene Angriffsflotte nun so zum Gegner schicken, dass diese einige Sekunden nach der des Gegners eintrifft. Wenn der Abstand zwischen der Flotte des Gegners und der eigenen gering gehalten wird, hat der Gegner wenig bis gar keine Chance, dem Kampf zu entgehen.

Man sollte darauf achten, dass man den Abstand zwischen der gegnerischen und der eigenen Flotte nicht zu eng wählt, da der Event-Handler, der sämtliche Aktivitäten ingame verwaltet, manchmal eine leichte zeitliche Verzögerung der Ereignisse hervorrufen kann.
Als Richtzeit kann man sich eine Zeit von 3-5 Sekunden setzen, die zwischen der Flotte des Gegners und der eigenen liegen sollte.

Desweiteren sollte man beachten, dass man seine Recycler früher zu den Zielkoordinaten versendet als die Angriffsflotte. Recycler sind im Vergleich zu Angriffsflotten sehr langsam und benötigen mehr Zeit, um von A nach B zu fliegen. Auch hier ist das Timing von grosser Bedeutung.
Man sollte seine Recycler-Flotte so versenden, dass sie ca. 3-5 Sekunden nach dem Kampf am Ort des Geschehens eintrifft, um das entstandene Trümmerfeld abzubauen.

Bei grossen Kämpfen ist es wichtig, die Recycler gut zu timen, da das entstandene Trümmerfeld meist sehr begehrt ist und auch der angegriffene Spieler versuchen wird, das entstandene Trümmerfeld abzubauen.

Allianzen - Wie bekommt man Allianzpunkte?

Indem ihr Punkte macht, wird eure Allianz ebenfalls Punkte machen. Für die Berechnung der Allianz-Punkte werden einfach immer die Punkte der einzelnen Allianz-Member zusammengezählt und durch 1.000 geteilt.

Allianzen - Wie bekommt man schneller Member?

Wenn man eine neue Allianz gründet, hat man häufig das Problem, dass man zu wenige oder gar keine Member hat. Um mehr Member anzuwerben, hat man verschiedene Möglichkeiten.

1. Möglichkeit: Das Werben per Ingame-Message

Man kann versuchen, Spieler ingame per Nachricht anzuschreiben. Vorzugsweise nimmt man Spieler, die noch keine Ally haben. Die Frage ist nur, ob sie darauf reagieren.

2. Möglichkeit: Die Vorstellung der eigenen Allianz im Forum

WIRD NOCH FOLGEN

3. Möglichkeit: Das Bewerben der eigenen Allianz in der Foren-Signatur

Es steht jedem User frei in seiner eigenen Signatur, die man unter "Mein Profil" -> "Signatur" bearbeiten kann, Werbung für seine Allianz zu machen. Hierbei kann es auch sinnvoll sein, auf die Allianz-Vorstellung (WELCHE NOCH FOLGT) zu verlinken.

Wie immer kann hier natürlich frei kombiniert werden, da sich die Möglichkeiten ja nicht gegenseitig ausschließen.

Bauzeiten - Wo sehe ich sie und wie veränder ich sie?

Grundsätzlich stehen die Bauzeiten der Gebäude, Schiffe, Forschungen und Verteidungen unter den Kosten. Will man eine größere Menge an zB Schiffen bauen, so gibt man die gewünschte Menge ein und bestätigt diesen Auftrag. Danach sieht man links oben in der Ecke eine Zusammenfassung von den Kosten und der Zeit die für den Bau benötigt wird.

Wenn man die Bauzeiten verringern will, kann man dies durch diverse Gebäude oder Forschungen erledigen.

Schiffe: Raumhafen, Mikrofabrik
Gebäude: Infrastruktur, Mikrofabrik
Forschungen: Forschungsinstitut, Forschungsnetzwerk
Verteidigung: Verteidigungsfabrik, Mikrofabrik

es gibt eine Bauzeitabweichung von +/- 10 % welche bei jedem/er ..Gebäude, Forschung, Verteidigung, Schiffen neu per Zufall genneriert wird.

Belohnungen - Was bekomme ich dadurch und was bringt es?

Belohnungssystem

In aoStars gibt es die Funktion Leute zu werben. Dies geschieht durch einen Link welchen ihr Ingame abrufen könnt indem ihr am oberen Rand auf "Belohnungen" geht.

Wenn ihr dann auf der http://www.beta.aostars.de/Werben/ Seite seid, loggt ihr euch mit dem normalen PW ein.

Nun beginnt der wichtige Teil, unter Werbelink:

findet ihr den einzigartigen Werbelink, der nur zu eurem Account passt zB http://www.beta.aostars.de/ref/?ref=XXX

Unter Werbestatistik findet ihr alle Daten, wie oft euer Link angeklickt wurde und wieviele sich davon angemeldet haben.

Deine Belohnung
Jeder Klick und jede Registrierung deines Werbelinks ermitteln und verarbeiten wir.

Die Belohnung findet folgendermaßen statt:
Du bekommst für jeden erworbenen Spieler,


der 10.000 Punkte im Spiel erreicht hat,
100.000 Titan
100.000 Silicium
100.000 Helium

der 100.000 Punkte im Spiel erreicht hat,
1.000.000 Titan
1.000.000 Silicium
1.000.000 Helium


der 1.000.000 Punkte im Spiel erreicht hat,
10.000.000 Titan
10.000.000 Silicium
10.000.000 Helium


und wenn er dann 10.000.000 Punkte im Spiel erreicht hat, nochmals
100.000.000 Titan
100.000.000 Silicium
100.000.000 Helium


auf deinem Hauptplanet gutgeschrieben.

Dieses Belohnungssystem soll nicht nur euch zu Gute kommen und euch natürlich zu Recht belohnen ^^ sondern Aufgrund der erweiterten Stufen hoffen wir, dass ihr gemeinsam mit uns daran arbeitet - vor allem neue Spieler für unser Game zu motivieren und langfristig an die Community zu binden :P

Felder - Was hat es mit den Feldern auf sich?

Felder geben den Platz auf einem Planeten an. Die Zahl hinter dem "/" gibt die insgesamt verfügbare Felderzahl an, die Zahl davor die bereits verbaute. Jede Stufe eines Gebäudes benötigt ein Feld. Forschungen, Schiffe und Verteidigungsanlagen brauchen keine Felder.

Flottendetektor - Wie funktioniert er und was sieht man?

Der Flottendetektor ist eines der Sondergebäude eines Mondes. Mit ihm lassen sich Flottenbewegungen fremder Planeten sehen.(wenn er ausgebaut ist!!! - umso höher der Ausbau, umso weiter kann man in der Gala Flüge beobachten)
Dafür einfach vom entsprechenden Mond in die Gala-Ansicht wechseln und dort auf den Flottendetektor Knopf drücken.

Generell sind im Flottendetektor nur Flüge sichtbar, die als Ziel diesen Planeten haben.

Die Flottenzusammensetzung ist sowohl auf dem Hin- als auch auf dem Rück-Flug sichtbar. Bei Statio-Recall verschwindet die Flotte jedoch aus der Detectoransicht.

Monde lassen sich generell nicht scannen.

Gebäude - Wie reiße ich Gebäude ab? Was hat das für Auswirkungen?

Um ein Gebäude abreißen zu können, musst du zuerst ins das Menü Gebäude gehen. Dort befinden sich alle Gebäude auf deinem Planeten. Jedes Gebäude hat ein dazugehöriges Bild, welches am oberen rechten Rand ein Rotes X hat. Klickst du auf das X erscheint ein Pop Up wo du einegben kannst, wieviele Gebäude des Types abgerissen werden sollen.

Auswirkungen: Das Abreißen eines Gebäudes kostet keine Ressourcen - es werden aber auch keine Ressourcen zurück erstattet.
Durch den Abriss eines oder mehrerer Gebäude verlierst du die Punkte, die das Gebäude zuvor erbracht hat!

Grundsätzlich können alle Gebäude abgerissen werden.

Gleiche IP - Mein Bruder und ich spielen im selben Uni! Was nun?

Sollten z.B. zwei Familienmitglieder über die gleiche Internetleitung im gleichen Uni spielen, ist das immer vorher als IP-Match über den Supportbereich anzumelden!
Wichtig ist hierbei, dass die IP zählt, die nahezu immer an der Internetverbindung hängt. Zwei PCs, die über die selbe Internetleitung online sind, haben auch nahezu immer die gleiche IP.
Auf eine Bestätigung muss nicht gewartet werden, da das System diese Meldung automatisch bewertet!

Folgende Regeln gelten dann für die betreffenden Accounts:
- Haben mehrere Spieler Zugang zu aoStars z. Bsp. über den gleichen PC (gleiche IP), dann dürfen zwischen den Spielern keine Angriffe/ Mondversuche etc. erfolgen.

Lotterie - Wie mache ich da mit?

In aoStars gibt es eine Lotterie, wo jeder User kostenfrei dran teilnehmen kann.
Um an der Lottierie teilnehmen zu können, müsst ihr:

oben Rechts Lotterie auswählen
Tipp abgeben!
Wählt 3 Zahlen
und sendet diese ab.

gespielt wird "3 aus 16"
80% des Jackpots werden unter den Gewinnern mit 3 Richtigen aufgeteilt
20% des Jackpots werden unter den Gewinnern mit 2 Richtigen aufgeteilt
alle 2 Tage ist um 21:00 Uhr eine Ziehung
die Teilnahme ist Ressourcen- und Kostenlos

Mond - Was ist ein Mond und wie bekommt man einen?

Monde entstehen zufällig aus sehr großen Trümmerfeldern. Hierbei gibt es pro 100.000 Ressourcen im Trümmerfeld je 1% Chance auf einen Mond, wobei das Maximum bei 20% liegt. Trümmerfelder größer als 2.000.000 Ressourcen haben also keinerlei Einfluss auf die Entstehung von Monden. Es gibt keine Garantie auf einen Mond.

Die Zusammensetzung der Flotte/Verteidigung bzw. des daraus entstehenden Trümmerfeldes haben ebenso wenig einen Einfluss auf die Mondentstehung wie die Uhrzeit oder der Online-Status des Spiels.

Ein Mond gehört immer dem Spieler, an dessen Planeten er nach einem Kampf entstanden ist. Kolonisieren oder erobern kann man einen Mond nicht - jedoch wird es später die Möglichkeit geben, Monde zu zerstören.

Monde besitzen einige Besonderheiten: Man kann auf dem Mond einige Spezialgebäude bauen. So zum Beispiel die Flottendetektor und das Zeitportal. Dafür können Gebäude wie die Minen, die Mikrofabrik oder das Forschungsinstitut nicht auf dem Mond gebaut werden. Monde können auch nicht via Flottendetektor gescannt werden und eignen sich daher besonders gut zum Saven von Flotten.

ACHTUNG: Wenn man eine Kolonie aufgibt, um die ein Mond kreist, dann verschwindet dieser. Er bleibt nicht erhalten und kann auch von niemandem mehr genutzt werden.

Noobschutz

 

  1. 0 - 249 Pkt. (Kategorie 1) Spieler in dieser Kategorie können sich angreifen <- Nichts neues! Fehlte lediglich in der Auflistung (15.12.2010 hinzugefügt)
  2. 250 - 999 Pkt (Kategorie 2) Spieler in dieser Kategorie können sich angreifen
  3. 1.000 - 9.999 Pkt. (Kategorie 3) Spieler in dieser Kategorie können sich angreifen
  4. 10.000 - 24.999 Pkt. (Kategorie 4) Spieler in dieser Kategorie können sich angreifen
  5. 25.000 - 74.999 Pkt. (Kategorie 5) Spieler in dieser Kategorie können sich angreifen <- Nichts neues! Fehlte lediglich in der Auflistung (01.12.2010 hinzugefügt)
  6. ab 75.000 - 199.999 Pkt. (Kategorie 6) Spieler in dieser Kategorie können sich angreifen
  7. ab 199.999 Pkt. - "variabel" s. Bild-Übersicht (in jedem Uni unterschiedlich und tagaktuell (Kategorie 7)

    Angriffe auf unterschiedliche Gruppen:
    Angriffe sind dabei nur möglich, wenn:
    a.) ich selbst in einer höheren Kategorie bin, als mein Gegner und 50% meiner Punkte kleiner gleich die Punkte des Gegners sind

    Beispiel1:
    ich:        1000 Punkte (Kategorie 2)
    Gegner:   600 Punkte (Kategorie 1)
    Angriff:   Möglich, da 1000 * 0.5 = 500 Punkte, somit kleiner gleich die Punkte des Gegners
    Beispiel2:
    ich:        2000 Punkte (Kategorie 2)
    Gegner:   600 Punkte (Kategorie 1)
    Angriff:  Nicht möglich, da 2000 * 0.5 = 1000 Punkte, somit größer als die Punkte des Gegners

    oder b.) ich selbst in einer niedrigeren Kategorie bin, als mein Gegner und 200% meiner Punkte größer gleich die Punkte des Gegners sind
    Beispiel1:
    ich:          800 Punkte (Kategorie 1)
    Gegner: 1200 Punkte (Kategorie 2)
    Angriff:   Möglich, da 800 * 2 = 1600 Punkte, somit größer gleich die Punkte des Gegners
    Beispiel2:
    ich:         5000 Punkte (Kategorie 2)
    Gegner: 15000 Punkte (Kategorie 3)
    Angriff:   Nicht möglich, da 5000 * 2 = 10000 Punkte, somit kleiner als die Punkte des Gegners

    Angriffe - auch später bei AKS gehen nur innerhalb der jeweiligen Pkt. Gruppe und des prozentualen Punkteunterschieds durch verschiedene Gruppen. Sehe Beispiele oben.

Planeten - Kann man Planeten löschen?

Ja man kann Planeten löschen. Allerdings nur die Kolonien, der Hauptplanet lässt sich nicht löschen.

Um den Planeten aufzugeben, muss man folgendes tun:
Übersicht
Planet löschen
Passwort eingabe

ACHTUNG: Alle Schiffe(also vorher darauf achten, alle Schiffe und Res umstationieren), Gebäude und Verteidigungsanlagen und deren Punkte gehen beim löschen des Planeten verloren - der Planet kann noch weitere zwei Tage angegriffen und das Trümmerfeld abgebaut werden.

Planeten - Wie nenne ich meinen Planeten um?

Um eine bessere Übersicht zu bekommen, nennt man seinen Planeten oftmals um. Ebenfalls hat dieses RP oder Strategische Vorteile.

Um den Planeten umzubenennen geht man wie folgt vor:´
Übersicht
Planet umbenennen
Gibt den Namen ein und speichert

Verboten sind Planeten Namen die Beleidigungen, Rasistische Ausdrücke und Sexuelle Worte/Andeutungen enthalten.
Sollte ein GO/GA diesen nicht sofort finden, könnt ihr diese Planeten via Nachricht/E-Mail an den jeweiligen GO/GA weiterleiten.

Punkte - Wie bekomme ich am schnellsten Punkte? Wie sollte ich meinen Account aufbauen?

Es gibt verschiedene Taktiken, um einen Account bei aoStars aufzubauen.

Raider (Angreifen von Mitspielern und erbeuten von deren Ressourcen)
Miner (hohe Eigenproduktion)
Mischung aus Raider und Miner

Prinzipiell muss jeder Spieler selber entscheiden, wie er seinen Account genau aufbaut.

Punkte - Wie berechnen sich die Punkte?

Pro 1000 verbaute (in Schiffen,Gebäuden oder Verteidigung) oder verforschte Rohstoffe gibt es einen Punkt.
Helium das verflogen oder verscannt wurde, zählt nicht mit.
Sobald Verteidigung oder Flotte zerstört wurde, zählen die verbauten Rohstoffe nicht mehr mit, da sie komplett vernichtet wurden.
Dasselbe zählt auch für abgerissene Gebäude.

Pushen - Was ist das?

Unter Pushen versteht man ganz grob gesehen alle Handlungen eines punkteschwächeren Spielers, die einen Vorteil für einen punktestärkeren Spieler zu Folge haben.
In den meisten Fällen handelt es sich hierbei um Rohstoff-Lieferungen an den stärkeren Spieler ohne eine Gegenleistung von diesem.

Sollte ein solches Vergehen festgestellt werden, greift ein GO/GA ein und spricht eine Verwarnung aus oder sperrt eventuell sogar beide Accounts.

Wenn ein Spieler euch ohne eures Wissens Rohstoffe in großen Mengen schicken, fragt beim Spieler nach ob es nicht nur ein Versehen war.
Sollte dieser sich nicht melden, so sprecht einen GO/GA an damit ihr nicht zu unrecht Verwarnt oder gesperrt werdet.
Hierzu bitte auch immer die aktuellen Spielregeln beachten!!!

Rapidfire - Was ist das und was hat es für Auswirkungen?

Rapidfire bezeichnet die Wahrscheinlichkeit dafür, dass ein bestimmtes Schiff mehrmals in einer Kampfrunde feuert. Normalerweise schießt jedes Schiff pro Runde genau einmal auf ein anderes Schiff. Hat es aber Rapidfire gegen diese Schiff, so besteht die Möglichkeit, dass es nochmals einen Schuss abgibt. Das wiederholt sich so lange bis ein Schiff getroffen wird, gegen das das angreifende Schiff kein Rapidfire hat.

Raketen - Wie funktionieren Interstellare Raketen?

Die Interstellare Rakate ist eine Möglichkeit gegnerische Verteidigung zu zerstören.

Beschreibung:

Die Interstellare Rakete ist die stärkste Waffe gegen Verteidigung, die Du entwickeln kannst. Sehr schnell erreichen sie ihr Ziel und fügen dem Gegner schwerste Schäden zu. Ohne Interstellare Raketen wirst Du nicht in der Lage sein, die generische Verteidigung ohne schwere Verluste zu durchbrechen. Setze diese Waffe bitte mit Bedacht ein, denn der Gegner hat sie mittlerweile auch entwickelt.

Reichweite:

Die Reichweite der Interstellare Rakete errechnet sich aus der Stufenazahl von der Forschung Photonenantrieb.
Pro Stufe des Photonenantriebs erhöht sich die Reichweite um 1 System.
Aktuell besitzt die Interstellare Rakete eine Reichweite von 20 Systemen

Flugdauer:

Die Flugdauer beträgt im selben System 1 Minute.
Jedes weitere System erhöht sich die Flugdauer um 2 Minuten.

Als Gegenpart dazu gibt es die Abwehr Rakete

Beschreibung:

Unter Raketenabwehr versteht man die Militärtechnik zum Erkennen und Abfangen, also dem Ablenken oder gegebenenfalls das Zerstören von feindlichen Raketen. In einer Zeit, in der der Gegner jederzeit Interstellare Raketen abschiessen kann, bedarf es einer mächtigen Abwehrwaffe. Jeder, der Verteidigung besitzt, sollte auch Abwehr Raketen haben, um sich vor den Interstellaren Raketen zu schützen. Ohne die Abwehr Raketen ist Deine Verteidigung den gegnerischen Raketen hilflos ausgeliefert.

Saven - Wie save ich am bestem?

Ihr solltet grundsätzlich vor allem ganz am Anfang aber auch später - immer vom Mond aus saven (eure Flotte mit samt allen Ressourcen sichern)
Vom Mond deshalb weil es so ziemlich der sicherste Weg ist und nur mit viel Arbeit und Aufwand abfang bar ist!!!

Ohne Mond saved ihr am Besten, indem ihr eure Flotte mit dem Auftrag "Stationieren" zu einer eurer Kolonien schickt. Wählt die Ankunftszeit aber so, dass ihr zu diesem Zeitpunkt sicher wieder online sein könnt! Sollte euch jetzt ein anderer Spieler abfangen, da er eure Flotte in seinem Flottendetekor gesehen hat, habt ihr immer noch Zeit zu reagieren.
Im Falle eines Abfanges, müsst ihr den Stationieren-Flug abbrechen.- Dies nennt sich in allgemeiner Gamersprache "Statio-Recall"
Dadurch macht ihr euch eine kleine Besonderheit des Stationieren zu Nutze: Abgebrochene Stationieren-Flüge sind im Flottendetekor unsichtbar! Daher ist es schwer eine solche Flotte noch zu erwischen.
Solltet ihr allerdings nicht angegriffen werden, so könnt ihr eure Flotte ganz normal ankommen lassen und sie nutzen.

Mit Mond gestaltet sich das Saven etwas leichter. Da Monde nicht gescannt(via Flottendetekor) werden können, kann man z.B. vom Mond aus mit seiner Flotte ein Trümmerfeld abbauen. Da Trümmerfelder wie Monde ebenfalls nicht mit dem Flottendetekor beobachtet werden können ist diese Methode relativ sicher. Gegen die Trümmerfeldbeobachtung gibt es die Möglichkeit "Schattenrecycler" mit der eigenen Flotte zu starten, die ebenfalls das Zieltrümmerfeld abbauen (zu beachten ist dabei jedoch …. Trümmerfelder können unter Umständen auch vergrößert werden – daher sollte man genau überlegen wie viele Recycler und Wellen man als Schatten voraus schickt).
So weiß ein potentieller Angreifer nicht, welcher Trümmerfeldabbau von der Hauptflotte war und kann nicht auf die genaue Rückkehrzeit schließen. Um das Risiko beim Saven vom Mond aus zu minimieren, gibt es die Möglichkeit, seine Flotte vom Startmond aus auf einen anderen eigenen Mond zu schicken mit dem Auftrag "Stationieren". Dadurch kombiniert man die Vorteile des Savens mit und ohne Mond.

Alle Savemethoden sind nicht zu 100% sicher. Allerdings senkt ihr das Risiko erheblich, wenn ihr die Ratschläge angemessen umsetzt.

Seit der Umstellung von aoStars auf die neue Version gibt es nun zusätzlich den Tarnflug – dieser Flug ist von überall und mit jeder Art von Schiffen ausführbar – jedoch benötigt er als Voraussetzung „Geheime Gedanken 12“. Dieser Flug ist absolut unsichtbar – kostet jedoch das doppelte der normalen Flugkosten und ist daher gut zu überlegen!

Spionieren - Was gibt es im Spionagebericht zu beachten?

Ein Spionagebericht ist immer gleich aufgeteilt:
Rohstoffe: Anzeige der momentanen Titan-, Silicium und Helium-Menge, sowie der Gesamtenergie.
Flotte: Anzeige der momentan stationierten Flotte inklusive der haltenden Flotte. Eine Unterscheidung zwischen stationierter und haltender Flotte ist nicht möglich.
Verteidigung: Anzeige der vorhanden Verteidigungsanlagen.
Gebäude: Anzeige der vorhandenen Gebäude.
Forschungen: Anzeige aller Forschungen des Spielers.

Der Spionagebericht enthält immer die Werte der momentan vorhandenen bzw fertiggestellten Einheiten. Laufende Bauaufträge etc. werden nicht angezeigt.
Der Bereich Rohstoffe wird immer angezeigt!

Sollte ein Bereich des Spionageberichtes fehlen, also solltet im Spionagebericht nur "Rohstoffe" stehen, heißt das nicht, dass sich auf diesem Planeten keine Verteidigung befindet, sondern nur, dass die Anzahl der gesendeten Spionagesonden nicht hoch genug war. Um mehr Bereiche zu sehen, muss man mehr Sonden schicken oder die Spionagetechnik erhöhen.

Urlaubsmodus - Was ist das?

Es gibt 2 verschiedene Arten von Urlauben:

1.) Den normalen Urlaubsmodus – derzeit unbegrenzt möglich (hier wird es in Kürze jedoch Änderungen geben)

Der Urlaubsmodus ist unbegrenzt und kann nach einer Mindestlaufzeit von 2 Tagen jederzeit abgebrochen werden. Die Mienenproduktion während dieser Zeit beträgt 0%. Nach Beendigung eines Urlaubs kann erst 2 Tage später ein neuer Urlaub gestartet werden.

2.) Kurzurlaub

Jeder Spieler hat 7 Tage "Kurzurlaub" pro Quartal zur Verfügung. Der Kurzurlaub kann nicht abgebrochen oder verlängert werden. Die Mindestdauer beträgt 1 Tag. Die Mienenproduktion während dieser Zeit beträgt 25%. Nach Beendigung eines Urlaubs kann erst 2 Tage später ein neuer Urlaub gestartet werden.

Der Urlaubsmodus bietet bei langen Offline-Zeiten Schutz vor Angriffen. Man sollte seinen Account immer dann in den Urlaubsmodus setzen, wenn man mindestens 48 Stunden nicht online sein kann.
Ist der Urlaubsmodus eingeschaltet, kann man von nichts angeflogen werden (Spionage, Angriff, Transport,..), allerdings wird die Produktion der Minen in dieser Zeit auf allen Planeten gestoppt. Man bekommt nur das Grundeinkommen (20 Titan und 10 Silicium) gutgeschrieben.
Um den Urlaubsmodus zu aktivieren muss man Ingame unter "Einstellungen" -> "Account Einstellungen" -> "Urlaubsmodus" den Punkt bei "Urlaubsmodus aktivieren" setzen und anschließend auf "Urlaubsmodus aktivieren" klicken.

Hinweise:
Der Urlaubsmodus kann nur aktiviert werden, wenn:
keine eigenen Flotten unterwegs sind
kein Gebäude im Bau ist
keine Forschung in Arbeit ist
keine Bauaufträge für Schiffe anstehen

Sollten sich zum Zeitpunkt des Aktivierens des Urlaubsmodus feindliche Flotten im Anflug auf einen eigenen Planeten befinden, so werden diese Angriffe in jedem Fall durchgeführt.

Flottenversicherung

Das müsst ihr über die Flottenversicherung Wissen


Wichtige Informationen zur Bezahlung:

Mit einer Bezahlung geht ihr keinerlei Abonnements ein. Das heisst, ihr tätigt eine Zahlung und damit ist es gut.

Hinweise zum Premium:

- Alle Funktionen können monatsweise aktiviert und deaktiviert werden. - Falls Dein Guthaben leer ist, werden die Funktionen automatisch deaktiviert. - Es entstehen keinerlei Abonnements.

Die Fottenversicherung (Kosten: 2,99 €) beinhaltet eine Schrottung für den Zeitraum wo sie aktiv ist. Wird der gleiche Spieler zum 2. Mal geschottet und die Versicherung ist nicht aktiv bzw. es ist nicht mehr ausreichend Sternenstaub vorhanden, hat der Spieler keinen Anspruch auf Regress oder muss vorher wieder Sternenstaub kaufen … daher lohnt sich unter Umständen das nächst größere Paket zu erwerben. Ein Spieler kann aber nach einer Schrottung sofort wieder erneut Sternenstaub einlösen um die Versicherung wieder zu aktivieren. So kann man bei einem erneuten Verlust wieder einen Antrag auf Regress stellen.

Es wird immer nur eine Möglichkeit bewilligt um pushen damit zu vermeiden -entweder Allykasse oder Flottenversicherung -beides wird es nicht geben. Es werden Maximal 70% der Schiffe wieder gut geschrieben. Der Grund liegt darin, dass ein Spieler ja auch sein eigenes Trümmerfeld eingesammelt haben könnte und es deswegen keinen 100% Ersatz geben darf!


Rechnung/ Prüfung nach einer Schrottung z.Bsp.:
- geschrottete Units des Spielers der den Antrag stellt ./. (abzügl.) evtl. abgebauten TF und erbeuteter Ressourcen <-- somit wird ein MAXIMAL Wert der geschrotteteten Flotte von höchstens 70% erstattet <-- d.h. aber auch:
hat ein Spieler einen Verlust von z.Bsp.: 1 Mrd und erbeutet durch TF und sonstige Ressourcen auch 1 Mrd so steht ihm kein Ersatz der Flotte zu - weil: +/- NULL = NULL ... auch eine SELBSTSCHROTTUNG wird also nicht erstattet


Was bedeutet Flottenverlust oder Schrottung?

Für einen Spieler sind 30.0000 Schiffe seiner Flotte wichtig, bei dem anderen evtl. nur 50 Schiffe .... Egal – wenn ein Spieler sagt: diese Schiffe sind mir wichtig und er hat die Versicherung dann finden wir: dass wir dem Spieler diese zu max. 70% wenn er die Versicherung aktiviert hat - wieder geben, egal ob es nun 50 Schiffe oder 30.000 Schiffe sind!
 

Viele werden sich fragen, wie kann man pushen verhindern.

So wie es in Spielen immer ist: Einen 100% Schutz kann es da nie geben Bereitstellen von Flotte oder Ressourcen ist immer schwer nachzuweisen und wird nicht immer aufgedeckt werden können. Dieses Problem hatten wir vorher und die Versicherung wird das leider auch nicht verhindern. Aber wir prüfen jeden Antrag manuell, was bedeutet das wir jeden KB in Augenschein nehmen und ihn auf Richtigkeit überprüfen und erst dann - Ja oder - nein sagen. Das bedeutet: falls jemand 2,99 Euro um andere zu pushen zahlt, muss er sich damit im Klaren sein, dass sein Antrag trotz der Versicherung abgelehnt (wegen Regelverstoß) werden kann, gerade weil wir jeden KB bis aufs kleinste prüfen werden. Also ist dies ehrlicher und fairer als wenn jemand keine Versichrung hat und einfach in einem anderen Spieler rein fliegt und ihm das Trümmerfeld zur Verfügung stellt. Schon einfach aus dem Grund, weil eben gerade diese KB´s um einiges genauer geprüft werden als KB´s die eben nur irgendwann mal im Portal oder irgendwo auftauchen.
 

So funktioniert die Flottenversicherung

Die Flottenversicherung kann alle 30 Tage aktiviert und jederzeit deaktiviert werden. Dabei wird die Flottenversicherung, sofern du die Flottenversicherung nicht deaktivierst und du mind. 60.000 Sternenstaub auf deinem Guthaben hast, automatisch nach Ablauf der Zeit wieder um 30 Tage verlängert. Pro Monat ist ein Antrag für eine Schrottung, egal welche Höhe an Verluste, frei. Für jede weitere Anfrage benötigst du 225.000 Sternenstaub.

Funktionsweise:

Falls Du Deine Flotte einmal verlieren solltest, kannst Du hier den Kampfbericht einlesen, damit Du Deine Flotte zu max. 70% erstattet bekommst. Die Flottenversicherung muss aber zum Zeitpunkt des Kampfberichts aktiv gewesen sein.

Das letzte Wort hierzu hat immer der bearbeitende Teamler nach Prüfung des gesamten Verlaufes!